Qualitätsüberwachung (BQÜ)

Baubegleitende Qualitätsüberwachung (BQÜ)

Baubegleitung bei Neubau, Umbau, Modernisierung und Sanierung von Privat- und Gewerbeimmobilien

Ich habe in meiner langen Tätigkeit als Bausachverständiger sehr viele Baustellen begutachtet, nicht nur hier in Magdeburg und Sachsen-Anhalt, sondern auch in vielen Bundesländern. Eines hat sich dabei immer gezeigt, die Baubegleitende Qualitätskontrolle durch einen Bausachverständigen schützt vor Pfusch am Bau. Die Investition in eine Baubegleitung, ist in der Regel günstiger, als später die Versäumnisse zu korrigieren. Diese professionelle Baubetreuung durch einen Baugutachter sorgt dafür, dass Ihr Bauprojekt nicht zum Albtraum wird.

Die Begleitung eines Bauprojektes beginnt dabei oft schon in der Planungsphase. Das bedeutet, dass schon vor der Unterzeichnung eines Vertrags eine erste Beratung durch einen Bausachverständigen erfolgt.

Begehungsprotokoll

Aber erst recht während der einzelnen Bauabschnitte, ist eine Kontrolle durch einen Gutachter empfohlen, damit vom Fundament über Keller und Mauerwerk bis hin zum Dach keine Mängel auftreten. Durch immer komplexer werdende bautechnische Zusammenhänge und zunehmender Schlechtleistung aller am Bau Beteiligten, ist eine Baubegleitung zwingend anzuraten. Diese Baubegleitenden Kontrollen erfolgen zudem oft ohne vorherige Ankündigung. Nur so kann man auf der Baustelle das Vertuschen von Mängeln verhindern. Baufehler können bei den Ortsbegehungen rechtzeitig (vor einer Überbauung) von einem Bausachverständigen entdeckt und durch den betreffenden Unternehmer behoben werden.

Begehungsprotokoll vom Baugutachter

Es wird dabei ein fortlaufendes Begehungsprotokoll der Baustelle erstellt, welches in der gemeinsamen Bauabnahme durch den Bauherrn, mich Sachverständigen (Baugutachter) und den ausführenden Handwerker bzw. Bauträger endet. Eine Bauabnahme wird oft auch während der Bauphase für einzelne Bauabschnitt durchgeführt. Dabei wird für jeden Bauabschnitt ein Begehungsprotokoll erstellt.

Mit einer baubegleitenden Qualitätsüberwachung senken Sie also ihr finanzielles Risiko, erhöhen die Bauqualität, somit auch die Nachhaltigkeit und den Wiederverkaufswert Ihrer Immobilie.
Aus meiner langjährigen Erfahrung, haben Bauherren bzw. Immobilienkäufer keine Garantie auf ein mangelfreies Bauvorhaben, auch wenn Sie mit einem renommierten Bauträger, Bauunternehmer oder mit Architekten bauen. Auch im Exklusivbau stelle ich regelmäßig gravierende Baufehler zum Nachteil unserer Auftraggeber fest!

professionelle Baubetreuung durch einen Bausachverständigen bedeutet

  • Minimierung Ihres Risiko schon vor Vertragsabschluss
  • Überprüfung der Bauleistungsbeschreibung
  • Prüfung des Bauvertrags durch einen Rechtsanwalt
  • Beauftragung von Planungsleistungen
  • Herausgabe von Planungsunterlagen
  • Verbesserung der Ausführungsqualität der Gewerke
  • Feststellung von Baumängeln vor der Bauabnahme
  • Umgang mit festgestellten Baufehlern
  • ggfs. Beweissicherung für Gerichtsverfahren

Trennung

Für Fragen stehe ich ihnen als Bausachverständiger gerne telefonisch unter
folgenden Rufnummern zur Verfügung:

Oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail: sv@sachverstaendigercremer.de

zurück -Startseite-
Kontaktformular