Bauabnahme

Bauabnahme
Begehungsprotokoll der Baustelle

bei Privat- und Gewerbeimmobilien 

Meine Leistungen als Bausachverständiger bei der Bauabnahme

Ich biete ihnen meine Mitwirkung bei Abnahmen einzelner Bauteile, mit einem Begehungsprotokoll der Baustelle an. Dabei sorge ich für einen ordnungsgemäßen Ablauf einer Bauabnahme, sodass meine Auftraggeber die Bauabnahme und/oder Bauvorabnahme auf Augenhöhe mit dem Unternehmer durchführen können.

Die von mir fundiert vorgetragenen Beanstandungen bei den Bauabnahmen werden von Architekten, Bauträger oder Unternehmer zum Vorteil unserer Kunden sehr ernst genommen und in den meisten Fällen als unstrittig anerkannt.

Schützen Sie sich vor Bagatellisierung von Bauschäden und Baumängel, nicht erkannte bzw. Verweigerung der Aufnahme von den Beanstandungen und Restleistungen etc. ins Abnahmeprotokoll.

Meine Tätigkeit als Baugutachter wird unterstützt durch den Einsatz von modernsten zerstörungsfreien Messgeräten. Falls erforderlich bzw. bei Verdachtsmomenten kommen nachfolgende Messgeräte, Gerätschaften und Hilfsteile/Werkzeuge zum Einsatz.

  • Feuchtemessgeräte (Oberflächenfeuchte) mit einer max. Eindringtiefe bis 5 cm
  • relative Luftfeuchte
  • Raumtemperatur
  • Bauteiltemperatur
  • Wärmebildkamera (bei geeigneten Witterungsverhältnissen)
  • Endoskop mit einer Reichweite bis 5m
  • Entfernungsmesser
  • Rissweitenschablone
  • Zollstock sowie Winkelmesser und natürlich eine Wasserwaage
  • diverse Kleinwerkzeuge

Bauabnahme

Leistungen (sofern beauftragt) zur Bauabnahme

Die Prüfungen erfolgen nach den zur Zeit gültigen anerkannten Regeln der Technik am Tag der Bauabnahme.

  • Sichtung der angeforderten Unterlagen zur Vorbereitung auf den Ortstermin
  • Visuelle Schlussbegutachtung aller sichtbaren Bauteile im Innen- und Außenbereich auf Bauschäden, Baumängel und Funktionsfähigkeit
  • Prüfung der Bauausführung auf die Konformität mit der (sofern aktuell) Bauleistungsbeschreibung
  • Stichpunktartige Kontrollmessungen der Oberflächenfeuchte bei Verdacht auf überhöhte Neubaufeuchte
  • Stichpunktartige Prüfung der Bauteile auf Maßhaltigkeit (gemäß DIN 18202) bei Verdacht auf Unregelmäßigkeiten
  • Vorschlag-/Empfehlungen (Geldleistung oder Beseitigung) bei Baumängeln, Bauschäden und Restarbeiten
  • Aufmaß der Wohnfläche
  • Terminfestlegung-/Vereinbarung für die Mängelbeseitigung
  • Dokumentation in Bild und Schrift, sowie eine baugutachterliche Stellungnahmen zu strittigen Baumängel, Bauschäden und Restleistungen
  • Erstellung & Ausfertigung (falls der Unternehmer verweigert) des Abnahmeprotokolls.

Trennung

Für Fragen stehe ich ihnen als Bausachverständiger in Magdeburg
gerne telefonisch unter folgenden Rufnummern zur Verfügung:

Oder schreiben Sie mir einfach eine E-Mail: sv@sachverstaendigercremer.de

zurück -Startseite-
Kontaktformular