Gutachten für Innenausbau- und Fassade    

Die durchgeführten Trockenbauarbeiten scheinen mangelhaft und Sie wünschen eine Begutachtung, ob eine nicht fachgerechte Ausführung der Arbeiten vorliegt? In solchen Fällen und weiteren Fragen rund um das Thema Trockenbau, stehe ich Ihnen gerne mit meinem Fachwissen Rede und Antwort.

Wurde das Material fachmännisch verarbeitet

Im Bauwesen ist es wichtig, darauf zu achten, dass die richtigen Materialien verwendet werden. Nutzt man Beispielsweise keine rostfreien Schrauben, Systemrelevante Baustoffe oder anderes, kann es Ausführungsabweichungen, Gewährleistungsproblemen, durch mangelhafter Ausführung kommen. Dies trägt nicht nur dazu bei, dass der erteilte Auftrag nicht wie beauftragt erledigt wurde, sondern auch, dass die ausgeführten Leistungen nicht den technischen Vorgaben der Systemhersteller entsprechen. In solchen Fällen ist es schon bei den ersten Anzeichen ratsam, durch ein Gutachten klären zu lassen, ob ein Mangel vorliegt und mit welchem Ausmaß zu rechnen ist.

Unsachgemäße Lagerung der Materialien

Die Lagerung der Materialien, die im Bauhandwerk zum Einsatz kommen, spielt ebenfalls eine nicht zu verachtende Rolle, denn wenn z.B. Gipskartonplatten, Putze- oder Stuckgips zu feucht oder kalt gelagert und anschließend in diesem Zustand verarbeitet werden, kann sich Feuchtigkeit- und oder Schimmel bilden. In solchen Fällen hilft meist nur konstruktiver Rückbau und Erneuerung der betroffene Bereich, was mitunter zu einem hohen Arbeits-, Zeit- und Kostenaufwand führen kann. Ferner entfällt die Garantie-/Gewährleistung für den Verarbeiter/Fachhandwerker.

Mangelhafte Ausführung der Bauleistungsarbeiten

Die verschiedenen Bauleistungsarbeiten sind in Bezug auf die Kosten- und Zeiteffizienz sehr beliebt. Leider werden die Arbeiten jedoch nicht immer ordnungsgemäß durchgeführt und so kann es unter anderem zu verringerter Schall- oder Wärmedämmung kommen. Auch unzureichende Unterkonstruktionen oder falsches Material zum Verspachteln- oder Egalisieren können zu u.a. zu Rissbildungen führen. Welcher Mangel auch immer auftritt, eine Begutachtung durch einen Sachverständigen sollte durchgeführt werden, damit dieser die Ursachen aufklären und so feststellen kann, wer für den Schaden aufzukommen hat.

Typische Mängel

Mögliche Folgen und Schäden durch nicht fachgerecht ausgeführte Bauleistungsarbeiten:

  1. Rissbildungen
  2. Mangelhaftes Material
  3. Systemfremde Materialien
  4. verringerter Schallschutz
  5. verringerte Wärmedämmung
  6. mangelhafte Tragfähigkeit
  7. unzureichender Brandschutz

Bei BauLeistungsarbeiten ist es wichtig, darauf zu achten, dass die richtigen Materialien verwendet werden. Nutzt man Beispielsweise keine Systemrelevanten Baustoffe oder anderes, kann es Ausführungsabweichungen, Gewährleistungsproblemen, mangelhafter Ausführung kommen. Dies trägt nicht nur dazu bei, dass der erteilte Auftrag nicht wie beauftragt erledigt wurde, sondern auch das die ausgeführten Leistungen nicht den technischen Vorgaben der Systemhersteller entsprechen. In solchen Fällen ist es schon bei den ersten Anzeichen ratsam, durch ein Gutachten klären zu lassen, ob ein Mangel vorliegt und mit welchem Ausmaß zu rechnen ist.

Ihre Anfrage wird sofort bearbeitet…
Weiteres erfahren sie bei Ihrer Kontaktaufnahme

zurück Startseite